Forum

Bitte , um Beiträge und Themen zu erstellen.

Königsweg Frienstein - Kl.Winterberg, Quenengrund, Breite Kluft, Aspenbloß, Oberes Polenztal

Wir waren am Miezwoch wieder mal aktiv, 17km teils nicht für Wanderer bestimmtes Gelände, und hatten in DD nach dem Aussteigen leichte Probleme, gerade zu stehen. Ich weiß jetzt auch, woher die wandernden Schrammen an den Beinen kommen: Die wandern gar nicht, das sind ja immer neue.

Kurz: Eine wieder mal grausige Bildergalerie gibt es hier: https://rotweinundradieschen.de/HeringQuenenKoenigAspen. OK, Westelschlüchte (= Bärfangwändesteig) behält die Maximalpunktzahl für Wegeschweinischkeit, aber das war wohl Platz zwei. Ich berechnete 1.72km/h für den Königsweg zwischen Fuß Kleiner Winterberg bis Friensteinaufstieg. Das Schärfste war die Begegnung mit zwei Entgegenkommenden, die weder jung, schlank noch sportlich wirkten. Also, wenn in 10 Jahren die Fichten vermodert sind, der Jungwuchs planiert ist und man die Wege mittels GPX-Tracks wiederherstellt, finden sich u.U. zwei Skelette. Wir sind's jedenfalls nicht.

Eigentlich gab es dort überhaupt keinen Abschnitt, auf dem man die Fortbewegung hätte "laufen" nennen können. Aber wir haben inzwischen Übung. Wer älter ist (wir werden zusammen dieses Jahr wohl 140), hatte mehr Zeit zum Trainieren, sage ich immer.

Das Heringsloch ist perfekt gemacht und nicht deprimierend. Aber der weitere Abstieg durch den Quenengrund ist nichts für Anfänger. Nur für Geübte. Kann sein, dort darf wegen Uhu nicht gesägt werden - obwohl man offiziell vom Heringsloch-Uhu redet. Anfrage läuft. Dabei ist gar nicht soviel zu tun. Ist doch ein ganz wichtiger Nord-Süd-Durchgang, sonst nur noch über den Kleinen Winterberg.

Ich habe auch schon gemeldet, dass Friensteinaufstieg (auf NPV-Karte inzwischen nicht mehr gelb) und Königsweg bis vor zum Bloßstock kein Problem mehr sind. Dort wurde viel gesägt, auch von "Asthelfern" sowie natürlich professionell.

Entwarnung für die Breite Kluft, da droht keine Gefahr mehr. Und das Aspenbloß = Fortsetzung geht mit einem Kahlschlag los und ist danach nicht gefährdet. Sehr fein. Denn die Kahntilke fällt zu (darf nicht gemacht werden, zu gefährlich), und wenn es mal an der Wurzel brennt, ist das der Fluchtweg.

Auch die Affensteinpromenade von Wilder Hölle bis Weststart Zurückesteig ist OK. Frage, wie es unten im Sandloch inzwischen aussieht. Da ist alles tot, und das Sandloch war aus den Plänen verschwunden. Diese Sackgasse will aber keiner.

Letzter Punkt: Auf meiner Karte habe ich heute Bilder vom oberen Polenztal eingestellt, zwischen Polenz und Knochenmühle, soweit ich weiß (Lokalisierung fehlt). Möge jeder selbst entscheiden, ob das noch Spaß macht 🙂

Am Ostermontag am Katzenstein war es richtig schön grün. Man kennt das gar nicht mehr ...

Ciao

Zwinki

Hochgeladene Dateien:
  • 34552_naturbelassen.jpg

Archiv: das alte Mingle-Forum zum Nachlesen

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Sandsteinwandern
Administration & Community
Unsere Spielregeln im Forum - bitte unbedingt lesen
Moderatoren: Zwillingsstiege, Michael
Themen:24
Beiträge:290
Letzter Beitrag von Zwillingsstiege
in Re: Instagram
am 17.10.2021, 12:59
Forum zum Elbsandsteingebirge
Moderatoren: Wegewächter, Michael
Themen:351
Beiträge:6791
Letzter Beitrag von Zwillingsstiege
in Re: VERHAU
am 05.01.2022, 08:37
Wanderliteratur
Wanderkarten, Bücher, Schriften
Moderatoren: Wegewächter, Michael
Themen:63
Beiträge:803
Letzter Beitrag von Andreas P.
in Re: Böhm Wanderkarten
am 22.10.2021, 15:27
Rucksack & Bemmen
Wanderangebote für Alle
Moderatoren: polenztaler, Michael
Themen:46
Beiträge:915
Letzter Beitrag von polenztaler
in Re: Mission Walderlebnis
am 19.04.2021, 08:43
Informationen der IG
Die IG 'Stiegen- und Wanderfreunde' informiert
Moderatoren: Zwillingsstiege, Michael
Themen:43
Beiträge:792
Letzter Beitrag von Fossil
in Re: Die Tschechen sprengen jetzt die Käferfichten (versuchsweise)
am 08.12.2021, 18:12
Klettern, Klettersteige & Bergtouren
in der Sächsischen Schweiz und anderen Gebirgen unterwegs
Moderatoren: polenztaler, Michael
Themen:65
Beiträge:889
Letzter Beitrag von Madu
in Re: Beschilderung Bergpfad zur Zwillingsstiege
am 05.12.2021, 06:19
OffTopic
Alles das, was nicht direkt zum Wandern im Sandstein gehört...
Moderatoren: Zwillingsstiege, Michael
Themen:124
Beiträge:2794
Letzter Beitrag von polenztaler
in Wandern im Böhmischen Mittelgebirge
am 29.12.2021, 21:06

Wegeforum
Administration
Spielregeln für das Wegeforum
Moderatoren: Michael
Themen:1
Beiträge:19
Letzter Beitrag von DietmarWG
in Re: So funktioniert das Wegeforum
am 07.09.2021, 20:01
Vordere Sächsische Schweiz
Zustand der Wege und Kletterzugänge im Gebiet der Vorderen Sächsischen Schweiz
Moderatoren: Michael, fichtenfechter
Themen:1
Beiträge:2
Letzter Beitrag von Zwinki
in Re: Jetzt geht es auch hier los
am 17.09.2021, 22:16
Hintere Sächsische Schweiz
Zustand der Wege und Kletterzugänge im Gebiet der Hinteren Sächsischen Schweiz
Moderatoren: Michael, fichtenfechter
Themen:86
Beiträge:218
Letzter Beitrag von fichtenfechter
in Re: Grenzweg
am 03.12.2021, 19:37
Linkselbische Tafelberge
Zustand der Wege und Kletterzugänge im Gebiet der linkselbischen Tafelberge (inklusive Bielatal) in der Sächsischen Schweiz
Moderatoren: Michael, fichtenfechter
Themen:8
Beiträge:8
Letzter Beitrag von fichtenfechter
in Gelobtbachgrund (Hochwasserschäden)
am 24.07.2021, 11:59

Neue Beiträge Keine neuen Beiträge - Alle als gelesen markieren

Info-Center
21126 Beiträge: 1171 Themen von 337 Mitglieder. Neustes Mitglied: SoftwareMulgE
Letzter Beitrag von: Zwillingsstiege
am 05.01.2022, 08:37