Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: Erster << 4 5 6 [7] 8
Autor Thema:Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
Roland
Stiegengeher
Beiträge: 348
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 20.11.2020, 08:09
Zitat

Wenn das der Administrator sieht. Schnell lesen und Screenshot machen 🙂

Wegewächt-
er
Moderator
Beiträge: 2459
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 21.11.2020, 16:03
Zitat

Gibts was zu löschen? Sehe nix (mehr). Aber inhaltlich: Nix gefunden in der Pirnaer SZ-Online-Ausgabe. Aber natürlich erstmal ein dicker Hund.

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 208
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 22.11.2020, 10:27
Zitat

SZ am Freitag, da wird besonders die Sperrung einer Höhle erwähnt, weil diese als Winterquartier für Fledermäuse dient und dies deutlich auf einem dreisprachigen Schild begründet wird, obwohl diese ohnehin schon in der Kernzone mit Wegegebot liegt. Dennoch erscheinen auf der Fotofalle (!) Bilder, die das Betreten einzelner und sogar von ganzen Gruppen zeigt, die zwar das Schild lesen, dann aber dennoch auch jetzt im Winter die Höhle betreten. Im Artikel wird geschrieben, das unerwartete Wecken der Tiere führt wegen des hohen Energiebedarfs zum Tod dieser. (z. B. kleine Hufeisennase) Die Rede ist von zwei Höhlen und erwähnt wird auch die Werbung von Kanu Aktiv Tours, die allerdings solche Befahrungen nur von Frühjahr bis Herbst anbieten.
Leider scheinen es aber häufig solche Gruppen zu geben, so dass sich der böhm. NP (und Herr Bellmann vom Heimatbuchverlag) entschlossen haben, diese und eine weitere Höhlen zu schließen. Als weiterer Grund wird auch der mehrfache Notruf an die Bergretter und die Ranger genannt, um da jemanden aus solchen teils gefährlichen Trümmerhöhlen heraus zu holen. Angedroht wird ein "saftiges Bußgeld".
Die Medaille hat also, wie immer zwei Seiten, auf der einen wirkliche Naturschutzbemühungen des NP, auf der anderen rücksichtslose Gäste, die sich auf Kosten von Tieren und anderer in Gefahr begeben.

Bernd
Stiegengeher
Beiträge: 367
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 22.11.2020, 17:53
Zitat

Zitat von Roland am 02.07.2020, 21:29
Der Felsensteig zwischen Grundmühle und Grundbrücke, der jahrelang gesperrt war, müßte wieder offen sein. Bei mapy.cz war dort in letzter Zeit ein Sperr-Symbol, das ist jetzt weg.

Die Sperrschilder sind entfernt und der Weg ist auch wieder offiziell begehbar. Die Brücke, auf die ein Baum gedonnert war, wurde erneuert. Außerdem wurde der Weg an einer Stelle etwas verlegt und dort eine Metalltreppe eingebaut.

Wegewächt-
er
Moderator
Beiträge: 2459
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 24.11.2020, 15:05
Zitat

@Fossil: Dann kann ich das verstehen. Unvernunft (vulgo: Dummheit) muss bestraft werden.

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

TR
Stiegengeher
Beiträge: 368
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 24.11.2020, 19:58
Zitat

Böhmischer Nationalpark macht Höhlen dicht

Ich kenne das Thema eigentlich nur von den Höhlen unterhalb des Belveder wie zum Beispiel der "Räuberhöhle".
Der "Weg des Schreckens", der "Kaminweg" und der "Große Abseilschacht" werden mir ewig in Erinnerung bleiben... außerdem war bis 2000 die Boofe dort eingehaust und ausgebaut, was das ganze bequemer machte.
Durch geführte Höhlentouren u.a. von Kanu Aktiv Tours und dem hinterlassen von Abfall in den Höhlen waren die derart frequentiert das sie gesperrt wurden, aktuell geht es wohl nur per angemeldeter Höhlenforschungsgruppe.

"Das Leben verliert ein bisschen dadurch daß man es kennenlernt" Josef Hader

Roland
Stiegengeher
Beiträge: 348
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 26.11.2020, 16:13
Zitat

Auch wir waren vor rund 25 Jahren in fast allen Höhlen, angefangen von Ritterkeller u. Stelzighöhle, Wildschützenhöhle, Räuberhöhle mit allen 3 Eingängen, Damenhöhle, Naturfreundehöhle bis hin zur Freundschaftshöhle. Grundlage für uns war damals der DDR-Kletterführer Böhmische Schweiz, wo hinten die wichtigsten Höhlen beschrieben waren. Schade, daß durch Idioten, die kommerzielle Höhlentouren anbieten, ehrliche Höhlenfreunde, die sich immer an die Regeln gehalten haben, mit bestraft werden. Etwas unverständlich aber auch, warum die Tschechen nicht schon eher auf geführte Höhlentouren mit härteren Mitteln, Verboten und Strafen reagiert haben. Auch Angebote auf entsprechenden Internetseiten hätten schon lange verboten werden müssen, auch die deutsche NPV hätte sich müssen mit einschalten, soweit zur viel gepriesenen angeblich so guten Zusammenarbeit der beiden NPV. @TR: hast du Informationen, ob auch an der Räuberhöhle/Wildschützenhöhle schon direkt physisch was gesperrt ist? Laut Meldung sollen noch 2 Höhlen mit Gittern versperrt werden, da käme dann z.B. noch die Freundschaftshöhle/Dürrkamnitzhöhle in Betracht. Unten noch 2 Fotos von 2016 der jetzt versperrten Damenhöhle, von außen mit Mundloch, und von innen nach 5 Metern, es ging danach aber noch ein ganzes Stück weiter:
Image
Image

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 208
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 26.11.2020, 19:52
Zitat

@Roland und TR, im Artikel war von der Räuberhöhle die Rede (glaube ich, die zweite war nicht genauer benannt)
Die ist massiv vergittert worden.

Roland
Stiegengeher
Beiträge: 348
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 26.11.2020, 22:06
Zitat

@Fossil: Der Artikel liegt mir vor, die Räuberhöhle wurde nur kurz erwähnt in Bezug auf kommerziellen Tourismus, aber sonst nichts. Die zwei jetzt gesperrten Höhlen sind offensichtlich die ersten mit Gitter. Nächstes Jahr sollen "in derselben Region" noch zwei vergittert werden, da käme also nur Räuberhöhle/Wildschützenhöhle in Frage oder Freundschaftshöhle/Dürrkamnitzhöhle. Ich hatte mir schon lange vorgenommen, wenigstens die Höhleneingänge wieder mal abzugehen, wie die Lage dort so ist, aber man darf ja zur Zeit nicht rüber.

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 208
Permalink
Beitrag Re: Böhmische Schweiz - Neuigkeiten
am 28.11.2020, 19:20
Zitat

@Roland, danke für die Korrektur, jetzt korrigiert gerade die SZ.
„dass jetzt die Naturfreunde- und die Damenhöhle geschlossen wurden.....“
Übrigens fühlen sich Kanu-Aktiv-Tour und Stonerunners Adventure Tours zu Unrecht angeprangert, Erstere vor 5, 6 Jahren mit max.. 10 Leuten in solchen Höhlen und letzteres 10 Jahren nicht mehr, seit es das Verbot gibt.
Für den Sprecher des böhm. NP Herrn Salov waren die kommerziellen Höhlentouren der letzte Grund für diese Schutzmaßnahmen zu Gunsten der Fledermäuse in dem 2010 geschaffenen Naturschutzreservat von nationaler Bedeutung.

Seiten: Erster << 4 5 6 [7] 8