Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: 1 [2]
Autor Thema:Historische Ansichtskarten abzugeben
Andreas P.
Forums-Junkie
Beiträge: 1087
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 17.11.2020, 22:02
Zitat

Ja klar, gute Idee. Veränderte Landschaften, was kann besser geeignet sein?

PapstStein
Wanderfreund
Beiträge: 54
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 17.11.2020, 23:18
Zitat

Hier einen, wo ich gar nicht einordnen kann - wo könnte das sein?
Image

picus
Stiegengeher
Beiträge: 153
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 18.11.2020, 10:41
Zitat

Das sieht elend stark nach Frienstein aus. 😎

Mstreicher
Stiegengeher
Beiträge: 350
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 18.11.2020, 16:14
Zitat

Picus hat recht, es ist der Frienstein. Ich fand ein Foto von März 2016, welches das belegt. Ohne den Tipp von picus wäre ich da aber nie drauf gekommen. Mein Foto zeigt den Zugang zur Idagrotte. Sowohl der frei stehende Felsen als auch das kleine Felsenfenster oben im Massiv stimmen mit dem Postkartenbild überein.
Das Bild auf der Ansichtskarte entstand von weiter oben. Wenn man vom Friensteinflössel zum Reitsteig hoch steigt, müsste der Fotostandort etwa dort liegen, wo der Wegknick ist.
Vielleicht ist dieser Blick sogar bald wieder möglich, denn der Wald dort oben löst sich zur Zeit gerade in seine Bestandteile auf.
(Bild aus "Forumsdatenbankspeicherkapazitätsübeschreitungsverhinderungsgründen" vom Autor wieder entfernt, da nicht mehr notwendig 🙂 , Kleinvieh macht auch Mist)

spreewolf
Stiegengeher
Beiträge: 827
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 18.11.2020, 16:56
Zitat

Dank Borki könnte das Postkartenbild auch wieder in natura so zu besichtigen sein.
🙂 😉

PapstStein
Wanderfreund
Beiträge: 54
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 18.11.2020, 17:53
Zitat

🙂 Prima, jetzt sind wir schlauer. Danke Euch für die Aufklärung.

picus
Stiegengeher
Beiträge: 153
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 19.11.2020, 11:31
Zitat

Der freistehende Felsen ist der Friensteinwächter. Von dem ist der Meister mal abgefallen, was man trotz des schmerzlichen Themas erheiternd formuliert im Buch "Klettern ist sächsy!" von Peter Brunnert nachlesen kann. Vielleicht ein Weihnachtsgeschenktipp?

Nun denn, her mit der nächsten Ansichtskarte. 😎

PapstStein
Wanderfreund
Beiträge: 54
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 19.11.2020, 20:38
Zitat

Hier noch eins mit ohne viele Bäume - lt. Angabe "... am Großen Dom"??
Image

Roland
Stiegengeher
Beiträge: 348
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 19.11.2020, 21:49
Zitat

Das ist an der Wegkreuzung Jordanweg/Sandlochweg/Zeughausweg, links hinten Gr. Dom mit Domwächter/Rohnspitze, rechts oben der markante Domerker.

Michael
Stiegengeher
Beiträge: 287
Permalink
Beitrag Re: Historische Ansichtskarten abzugeben
am 19.11.2020, 21:57
Zitat

Schon zu sehen, wie die Fichten nach der Fällung bewusst wieder neu angepflanzt worden sind.

Seiten: 1 [2]