Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Auerhahn = da?
Heimatkund-
e
Wanderfreund
Beiträge: 38
Permalink
Beitrag Auerhahn = da?
am 02.01.2021, 00:35
Zitat

unter Umständen tut man sich ja gar keinen Gefallen mit so einer Vermutung. provoziert vielleicht noch weitere, umfangreichere Wegsperrungen. will man ja gar nicht. trotz Alledem nagt es an mir und ich muss es loswerden: ich bin mir sicher am 30.12. gegen kurz nach 9 in der Früh weit WEIT entfernt einen Auerhahn gehört zu haben. Youtube Videos zeigen ausschließlich Tiere in der Balz. ist aber gerade nicht. ist nämlich auch nicht dass, was ich gehört habe. wüsste gerne wie ein Auerhahn außerhalb der Balz klingt ... also entweder es war so ein Tier ( ohne Balz ) oder es war Rotwild. nach meiner bescheidenen Erfahrung wüsste ich kein Lebewesen was in der Lage wäre solch tief-kehligen "Kecker" Geräusche zu machen. klingt wie ein Specht nur viel, VIEL tiefer aber genauso schnell. Hirsche können sowas ich glaube auch. Hirsch oder Auerhuhn, was mag es gewesen sein 😯

LG_der Heimatkunde

spreewolf
Stiegengeher
Beiträge: 946
Permalink
Beitrag Re: Auerhahn = da?
am 02.01.2021, 07:57
Zitat

….oder ein Fuchs. Die "keckern" auch.

polenztale-
r
Forums-Junkie
Beiträge: 1575
Permalink
Beitrag Re: Auerhahn = da?
am 02.01.2021, 08:31
Zitat

Im Nationalpark Sächsische Schweiz ist mir nicht bekannt ,das es hier Auerwild gibt. Es sollte mal ein Projekt starten ,wo man Birkwild ansiedeln wollte. Das ist aber auch gescheitert. Im Böhmischen Nationalpark ist mir auch nichts bekannt.

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 300
Permalink
Beitrag Re: Auerhahn = da?
am 02.01.2021, 10:30
Zitat

@heimatkunde, hast Du mal nach Tierstimmen gegoogelt? Da gibts mehrere Ergebnisse.

Bestimmt bis zum Flöhehusten

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 300
Permalink
Beitrag Re: Auerhahn = da?
am 02.01.2021, 10:33
Zitat

die Stimmen lassen sich ganz gut vergleichen

Andreas P.
Forums-Junkie
Beiträge: 1227
Permalink
Beitrag Re: Auerhahn = da?
am 02.01.2021, 20:08
Zitat

Na ein Fuchs klingt zwar schrecklich, wie ein heiseres Quieken, aber nicht vogelartig. Denk mal an Rehwild ... das hört sich aber eher wie Bellen an ... aber wohl auch nur in der Brunftzeit. Wir werden wohl abwarten müssen.

spreewolf
Stiegengeher
Beiträge: 946
Permalink
Beitrag Re: Auerhahn = da?
am 02.01.2021, 21:22
Zitat

@ A.P. …. Erzgebirgsfuchs im Stimmbruch?? 🙂
Außerdem! Ist das nicht das Revier vom Boofenkillerfuchs ??

😉 🙂

Seiten: [1]