Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Flößersteig
Zwillingss-
tiege
Administrator
Beiträge: 89
Permalink
Beitrag Flößersteig
am 26.04.2021, 16:50
Zitat

Teilabschnitt Neumannmühle - Felsenmühle
markierter Wanderweg - roter Strich - ist gut begehbar, da freigeschnitten. Teil der offiziellen Umleitung von der Neumannmühle zum Zeughaus (über Kleinen Zschand - Zeughausstraße).
Begehung 25.04.2021
Image

Heimatkund-
e
Wanderfreund
Beiträge: 41
Permalink
Beitrag Re: Flößersteig
am 13.10.2021, 23:01
Zitat

Der Flößersteig ist sehr gut begehbar, mindestens von Neumannmühle bis Dietrichsgrund. Schon alleine der neuen Informationsschilder wegen. Ich denke dass auch der untere Teil gut zu wandern ist. Der Flößersteig entwickelt sich zu einer Art Autobahn. Das hat aber auch alles Vorteile 😀

Zwinki
Neuling
Beiträge: 10
Permalink
Beitrag Re: Flößersteig
am 14.10.2021, 17:31
Zitat

Bin in drei Portionen den Flößersteig von Felsenmühle bis Schandau gelaufen, die ersten beiden Teile finden sich auf meiner Übersichtsseite http://rotweinundradieschen.de/aktuelle_Wegesituation.html in den Bildergalerien 3 und 4. Ja, da ist offenbar schon vor einiger Zeit viel gemacht worden, sieht gut aus, obwohl ohne Frage dort noch Bäume "nachfallen" werden - und da kann man nur manuell etwas machen. Aber so richtig Autobahn war der nicht, vor allem nicht im hinteren, schwierigeren Teil (bis Lichtenhainer Mühle). Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass der Totwald nicht wenige Touris abschreckt. Bin gestern mal Fuchsbach- und Taubenbachweg hinunter bis Cunnersdorf geradelt: Dort sieht es (bis auf die Kahlschläge weiter unten) noch richtig grün aus, das ist wie eine Erholung gegenüber dem NP.

Seiten: [1]