Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1] 2 3
Autor Thema:VVO-Abzocke
Wegewächt-
er
Forums-Junkie
Beiträge: 2377
Permalink
Beitrag VVO-Abzocke
am 10.10.2013, 21:00
Zitat

Parallel zum Zeughaus-Thread eröffne ich mal einen zum VVO. Am 1.11. sollen nämlich wieder mal in schönem jährlichen Turnus die Preise steigen.
Link SZ: http://www.sz-online.de/sachsen/fahrscheine-des-verkehrsverbundes-oberelbe-werden-teurer-2682438.html

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

Heike
Stiegengeher
Beiträge: 350
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 10.10.2013, 21:41
Zitat

Tja, bei unserem Verkehrsverbund, dem MDV, ist dies auch jedes Jahr "Tradition". 🙁

Wegewächt-
er
Forums-Junkie
Beiträge: 2377
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 10.10.2013, 21:58
Zitat

Dafür habe ich heute wieder vergeblich auf meinen Bus warten dürfen - 17 Minuten zu spät bei einem 20-Minuten-Takt. (Der nächste war dann übrigens fast pünktlich 🙁 )

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

Wegewächt-
er
Forums-Junkie
Beiträge: 2377
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 11.10.2013, 15:58
Zitat

Heute gab es mehr dazu in der SZ. Die einfache Fahrt verteuert sich von 2,00 auf 2,20 Euro (+10% !!!), die Viererkarte von 7,50 auf 7,80 Euro (+4%) und für das Rad zahlt man statt 1,40 Euro (1x ermäßigt) jetzt 2 Euro für die neue "Fahrradtageskarte" (+43% !!!). Wäre schön, wenn ich auch 10% mehr verdienen würde (pro Jahr) ...

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

greenartis-
t
Wanderfreund
Beiträge: 48
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 11.10.2013, 17:11
Zitat

Habe ich nicht letztens irgendwas von einem "staufreien Dresden" gelesen? Und das mehr Dresdner auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen sollen?

Wegewächt-
er
Forums-Junkie
Beiträge: 2377
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 12.10.2013, 13:03
Zitat

Na, so wird das jedenfalls nix. Bei den Preisen muss ich schon scharf überlegen, ob ich auch im Winter mit dem Rad fahre oder 2x 35 Minuten Fußweg einplane!

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

greenartis-
t
Wanderfreund
Beiträge: 48
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 13.10.2013, 21:59
Zitat

Wurde schon mal irgendwo erwähnt, daß in Schmilka parken jetzt 5,--EUR pro Tag kostet? Wie ich heute schmerzlich erfahren mußte. Es geht bergauf. Leider wohl vorwiegend bei den Preisen.

Butters-
best-
friend
Stiegengeher
Beiträge: 666
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 13.10.2013, 22:24
Zitat

Ich war heute auch mit der S-Bahn unterwegs. Bei der Rückfahrt: Schienenersatzverkehr zwischen Bad Schandau und Pirna. Ein (!) Bus für eine volle S-Bahn. Riesiges Gedrängel, großes Geschimpfe. Bus fährt ohne mich ab, der nächste kam dann eine Stunde (!) später. Und brauchte bis Pirna, dieweil er selbst Rathen noch anfahren musste, eine weitere Stunde. Fazit: Schmilka - Dresden: drei Stunden. Ich nehm auch wieder das Auto.

Benediktum, benedaktum,
im Urwald läuft man nackt rum.
Hier ist man behost - Prost!

Wanderfrea-
k
Stiegengeher
Beiträge: 323
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 13.10.2013, 23:47
Zitat

@Arndt, kann ich nachvollziehen.

Wie ihr ja wisst bin ich dafür, daß mehr Leute vom Auto in Öffentliche Verkehrsmittel umsteigen sollten. Schon der Umwelt und des eigenen Geldbeutels zu liebe.

Eigentlich sollte ich das nicht von mir geben, da ich nicht nur Auto fahren kann....!

Leider kann ich aber nicht nachvollziehen was die Bahn seit einiger Zeit auf der S-Bahn Strecke Bad Schandau (oder auch Schöna) und Pirna seinen Fahrgästen zumutet. Viele Züge kommen zu spät, man bekommt keinen Anschlusszug... immer wieder Baustellen... Schienenersatzverkehr. Gerade die Strecke wird meist von Wanderern genutzt um mal schnell von DD... ins Elbi zum fahren.

Verantwortliche wie z.B. der VVO, OVPS, ..., der Tourismusverband, die Bahn selbst, die NPV, die Bürgermeister der Städte.....sollten sich endlich mal an einen Tisch setzen und gemeinsam an einer Lösung des Problems arbeiten.

Alle wollen ein Umsteigen, liest man jedenfalls in der Zeitung, hier sollte dringend mal etwas passieren!

Das Angebot muss besser werden, die Fahrten müssen besser aufeinander abgestimmt sein. Die Fahrgäste müssen in allen Verkehrsmitteln über Bildschirme bzw. Tablets... genau informiert werden, ob der Anschlussbus... noch wartet, oder wann der nächste kommt...

Ja das klingt nach Zukunftsmusik, technisch machbar ist es allemal, gelesen habe ich es auch schon mal, das so was in Planung sei... also her damit.

Immerhin gehen ja die Fahrpreise zum Fahrplanwechsel wieder mal nach oben, ich muss aber mit dem selben Lohn auskommen!

greenartis-
t
Wanderfreund
Beiträge: 48
Permalink
Beitrag Re: VVO-Abzocke
am 14.10.2013, 09:31
Zitat

@Wanderfreak:
Wenn die Fahr-, Benzin- , Park- und Kneipenpreise so hoch sind und dein Lohn so klein, daß du nicht mehr rauskommst, ist der Umwelt auch gedient. Das Elbsandsteingebirge als Spielwiese der Reichen und Schönen (falls es einer nicht merkt, daß ist sarkastisch gemeint).

Seiten: [1] 2 3