Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1] 2 3 4 >> Letzter
Autor Thema:Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
ChristianH-
.
Stiegengeher
Beiträge: 999
Permalink
Beitrag Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 06:07
Zitat

Ein 65-Jähriger aus Dresden starb in der Nähe des Carolasteins womöglich an Herzversagen. Er hatte das Bewusstsein verloren und konnte auch nicht reanimiert werden.

Kurz darauf stürzte ein 31-Jähriger Student in der Nähe der Ostrauer Scheibe ab und konnte nur schwerverletzt geborgen werden. Er wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert. Ob es sich um einen Unfall handelt oder vielleicht sogar um einen Suizidversuch, ist bis dato ungeklärt.

Tja, was ist nur los im Elbsandsteingebirge? In letzter Zeit, so hat man das Gefühl, gibt es immer mehr solcher Meldungen - dieses Jahr wohl auch mehr Wanderer betreffend und weniger Kletterabstürze. Dabei soll das Wandern doch der psychischen und physischen Ertüchtigung dienen ...

DietmarWG
Administrator
Beiträge: 628
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 09:44
Zitat

Zitat von ChristianH. am November 7, 2013, 06:07
Tja, was ist nur los im Elbsandsteingebirge? In letzter Zeit, so hat man das Gefühl, gibt es immer mehr solcher Meldungen - dieses Jahr wohl auch mehr Wanderer betreffend und weniger Kletterabstürze. Dabei soll das Wandern doch der psychischen und physischen Ertüchtigung dienen ...

Manche überschätzen sich schlicht und einfach. Da der Sandstein aber nicht so bedrohlich wie ein Hochgebirge aussieht, scheinen doch Einige der Meinung zu sein, das Gebirge ist konditionell leicht zu schaffen. Aber 50 Höhenmeter ist etwa 18. Stockwerk. Und bei steilen Stiegen ist das vergleichbar mit einem Teppenhaus - sollte man vorher mal testen, wie man da pustet.

Wissemara
Stiegengeher
Beiträge: 393
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 14:37
Zitat

Wenn man manche Leute so sieht wie sie rumlaufen, ist das doch kein Wunder. Als wir letztes Wochenende unterwegs waren, ist uns im Heringsloch ein älteres Ehepaar (bestimmt schon über 70J beide) von oben entgegengekommen, mit ganz normalen Halbschuhen mit glatter Sohle. Der Weg und die Felsen(Steine) waren voller nassem Laub. Sie hatten ganz schön zu tun. Viele sind auch einfach unaufmerksam und überschätzen sich. Letztens hatte ich was gelesen, daß es dieses Jahr schon über 50 Unfälle gab, ganz schön viel! Da ist es wohl auch verständlich, daß z.B. an der Breiten Kluft Aussicht neue Geländer gebaut wurden

Bernd
Stiegengeher
Beiträge: 380
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 15:09
Zitat

...daß z.B. an der Breiten Kluft Aussicht neue Geländer gebaut wurden.

Ist das Dein Ernst? Ich meine, im September waren noch keine da.

Ich finde, man kann es ja auch übertreiben. Es müssen doch nicht überall irgendwelche Stahlungetüme gesetzt werden. Was kommt dann als nächstes dran, vielleicht der Platz vor dem Durchgang zur Barbarine oder gleich ringsum von Pfaffenstein, Lilienstein, Quirl, ...? 😕

Wissemara
Stiegengeher
Beiträge: 393
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 16:26
Zitat

doch, ist mein Ernst, war noch ganz frisch das Holz.
Wollte eigentlich ein Fotoeinstellen, bin aber PC-technisch blöd und krieg das Foto irgendwie nicht verkleinert 🙁

STIEGENVER-
RÜCKTER
Stiegengeher
Beiträge: 966
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 20:08
Zitat

War nicht auch jemand vom Lilienstein gestürzt?

Wissemara
Stiegengeher
Beiträge: 393
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 20:39
Zitat

ja, eine Frau, vor ca 3 Wochen, ihr Mann wollte sie neben einer Wetterkiefer fotografieren, da ist sie abgestürzt, abseits vom Wanderweg, sie hat aber, glaube ich, mit schweren Verletzungen überlebt, zum Glück

Zimmermann-
s best-
friend
Stiegengeher
Beiträge: 725
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 21:03
Zitat

Und ihr Mann ärgert sich bis heute, dass sein Plan nicht geklappt hat.

Benediktum, benedaktum,
im Urwald läuft man nackt rum.
Hier ist man behost - Prost!

Wegewächt-
er
Moderator
Beiträge: 2571
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 21:03
Zitat

Unser Zyniker am Werke ... 😉

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

Wissemara
Stiegengeher
Beiträge: 393
Permalink
Beitrag Re: Erneut schwere Unfälle in der Sächsischen Schweiz
am 07.11.2013, 21:22
Zitat

so, hier mal die Fotos von der Breiten Kluft Aussicht mit neuem Geländer. Zum Glück haben sie nach vorn raus keine Geländer gemacht 😛
Image
Image

Seiten: [1] 2 3 4 >> Letzter