Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: Erster << 123 124 125 [126] 127 128 129
Autor Thema:Neues aus den Medien
Heike
Stiegengeher
Beiträge: 359
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 22.04.2021, 12:36
Zitat

@ Dietmar: das sehe ich genauso. Ein großes Dankeschön auch von mir an dich!

Wegewächt-
er
Forums-Junkie
Beiträge: 2531
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 22.04.2021, 12:40
Zitat

Danke!

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

polenztale-
r
Forums-Junkie
Beiträge: 1535
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 23.04.2021, 08:11
Zitat

Heute in der SZ Pirna ein Leserbrief von Dietmar Schubert.

Zwillingss-
tiege
Moderator
Beiträge: 206
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 23.04.2021, 09:03
Zitat

Ich habe eben den derzeit im Blog hervorgehobenen Artikel "Forderung der IG – Einberufung der AG Wege" mit dem Hinweis zum SZ-Artikel und Dietmars Leserbrief ergänzt, sowie zur Verbesserung der Lesbarkeit den "Weiterlesen-Tag" entfernt.

Hier zu sehen: https://www.sandsteinwandern.de/wandern/?p=22848

Dieser Beitrag wurde 23 x editiert, letztmalig heute 24:12 Uhr.

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 272
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 24.04.2021, 19:45
Zitat

Und heute wurde die Studie zur Kirnitzschtalbahn in der SZ vorgestellt. Angesichts der wachsenden Auto- und Parkplatzproblematik.....
Knackpunkte sind die Start- und Endhaltestellen. Hinten könnte sie es trotz 7% Steigung bis zum Feld gegenüber des Campingplatzes schaffen, ins Dorf mit seinen Umgebindehäusern wird die Hydra Denkmalschutz befürchtet. Und da sind sie wieder, unsere Luxusprobleme, die besonders in Schandau für ein Hauen und Stechen um die vorgestellten drei Varianten sorgen werden, Geld wird wohl nicht das Thema sein, gut das war jetzt Sarkasmus. Nach Variante 1 geht es durch schmale Gassen mit denkmalgeschützten Häusern und verkehrsberuhigten Bereichen mit Schritttempo, nach V 2 quert das Bähnle die staugeplagte B 172 und muss am engen Bereich beim Markt durch und bei V 3 fährt sie zwischen Toskanatherme und St. Johanniskirche bis zur Elbe und dann warscheinlich bis zur Carolabrücke, nach dem sie das geschützte FFH-gebiet mit ihrem möglichen Wasserstoffantrieb am Fluss unwiederbringlich zerstört hat, wenn da nicht vorher das nächste Hochwasser zuschlägt. Und man kann annehmen, das schafft sie schon vor der ersten Fahrt, dass die Naturschützer herzzerbrechend von allen Bäumen fallen. Nein ich weiß, dort gibt es kaum Bäume, ich meinte die, für die Schreibtische derselben, gefällten Bäume. Also sind wir gespannt, natürlich auch, wie das Verkehrsproblem bis dahin gezügelt wird. Im vergangenen Vierteljahr habe ich ja ehrlich Achtung für die Arbeit der Lokalpolitiker bis hin zum Landrat gewonnen, deswegen staune ich über fehlende kurzfristige Verkehrslösungen, obwohl die ....-problematik besonders noch für dieses Jahr bekannt ist. Ich denke da an die Busse, die eventuell am Wochenende übrig sind. Vielleicht konnte die SZ es nur nicht berichten, wegen der vielen Waldwegeartikel, dann würde ich das durchaus nachsehen. Aber das war jetzt boshaft.

Wegewächt-
er
Forums-Junkie
Beiträge: 2531
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 29.04.2021, 10:57
Zitat

Beim MDR: Sächsische Schweiz - Raus aus dem Nationalpark?
https://www.mdr.de/video/mdr-videos/a/video-513780.html
Der Unmut wächst ...

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 272
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 03.05.2021, 19:19
Zitat

Nach SZ bzw. Landratsamt wird in den kommenden Tagen der Neubau der Straßenbrücke in Rosental Richtung Schweizermühle und Ottomühle beginnen und soll im Dezember fertig sein.
Die Anwohner werden sich über den überraschend schnellen Bau freuen und Wanderer sicherlich auch, für die eine provisorische Fußgängerbrücke über die Biela gebaut wird.
Ob es wieder so eine schöne Gewölbebrücke wird, stand nicht da, ist aber sicher Jammern auf hohem Niveau.

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 272
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 04.05.2021, 19:47
Zitat

Weil von Brücken die Rede war, auch die Brücken im Schindergraben/ Hohnstein können trotz Übergang von der Hohnsteiner Flur zum Sachsenforstrefugium mit Fördermitteln und Zustimmung der Naturschutzbehörden noch dieses Jahr gebaut werden, so Daniel Brade, Bürgermeister von Hohnstein. Herzlichen Glückwunsch, auch wenn ich orakel, dieses Jahr sind noch irgendwelche Nationalparkwahlen, vielleicht, oder gab es was neues vom 29.04.21?

PapstStein
Stiegengeher
Beiträge: 105
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 04.05.2021, 22:21
Zitat

ein schöner Beitrag über die wichtige Arbeit der Bergretter...https://youtu.be/4cPJiXTvn-Q

Umwege erweitern die Ortskenntnis (Kurt Tucholsky)

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 272
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 07.05.2021, 22:11
Zitat

„Wenig Licht in der SZ“
Dietmars bemerkenswerter Beitrag und sein Leserbrief wurde nicht wirklich verstanden. Er wollte Öffentlichkeit für die Nöte der Wanderer und ihrer Wege im Nationalpark herstellen, aber diese hat nur die Notdurft von teils „unverständigem Volk“ (Zitat A.P.) herausgelesen. Ja zugegeben, wenn welche selbst auf der schmalen Richterschlüchte zu faul sind, nur einen halben Meter ins Gebüsch zu gehen und ihre Losung samt Taschentüchern hinterlassen, ja dann fehlen keine Örtlichkeiten, sondern der Verstand wurde schon vorher mit jeder Notdurft entsorgt. Für die SZ war die fehlende Örtlichkeit eine ganze halbe Seite wert, die letzte verÖffentlichte AG Wegetagung nicht eine Zeile, aber man verbrennt sich dabei nicht die Schreibfinger an schwelenden Konflikten und offenkundig Bild et sowas.

Kernthema für 16 000 SBB- Mitglieder, viele tausend naturverbundene Wanderer und mehrere tausend vom Tourismus lebende Menschen sind immer noch die verfallenden Wege und die starre unbewegliche Haltung der NPV auf eben jener Tagung auch zum Thema des fast eines Viertels des Nationalparks großen Totalreservats in dieser schon lange besiedelten Kulturlandschaft. Gut manchmal auch besudelt, aber das trifft eben auch und besonders auf die wenigen markierten Wanderautobahnen zu.

Seiten: Erster << 123 124 125 [126] 127 128 129