Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: Erster << 134 135 136 [137] 138 139 140
Autor Thema:Neues aus den Medien
Roland
Stiegengeher
Beiträge: 520
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 30.07.2021, 18:10
Zitat

@Zimmermanns bestfriend: Danke dir für deinen Einsatz, da bin ich mal gespannt, ob eine Antwort kommt und welche Ausrede gefunden wird. Mit dem Video hat sich die NPV endgültig ins eigene Fleisch geschnitten. 4 Sekunden könnten der gesamten bisherigen Argumentation der NPV den Garaus machen. Wäre alles kein Problem, wenn man den Weg über die Schönlinder Brücke wieder freigeben würde, denn die Tiere würden sich ja gemäß dem Video dort an die Menschen gewöhnen, abgesehen davon, daß es an der Stelle und am steilen Hang des Kerbensteiges gar keine seltenen Tiere gibt, außer dem Borkenkäfer.

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 299
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 30.07.2021, 22:17
Zitat

Ja, für Normaltouris mag das Video taugen, aber gerade am Kerbensteig zu drehen, das ist schon dämlich, oder provokant, weil „Wir dürfen das und Ihr nicht“.
Und mit einer vernünftigen Antwort auf konstruktive Kritik habe ich eine dürftige, nein gar keine Erfahrungen.
Aber vielleicht sind die Tiere uns ja noch gewöhnt, auch wenn der Kerbensteig schon ne Weile gesperrt ist? Da sind Rolands Argumente nicht so weit hergeholt.

DietmarWG
Administrator
Beiträge: 628
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 30.07.2021, 22:44
Zitat

@Zimmermanns bestfriends: Ich finde deinen Einsatz auch gut und ich bin der Meinung, dass es doppelmoralig ist, über Wegeverbote zu reden und eine Sequenz, sein es auch nur ein paar Sekunden, im Video zu haben, die genau das kontakariert.
Ich habe diesbezüglich eine Bitte; können wir die Kommunikation mit Medien über mich und nicht an mir vorbei machen? Wir haben eine Mailadresse, über die wir mit den Medien kommunizieren. Es wirkt meiner Meinung nach nicht besonders professionell, wenn sandsteinwandern.de mal mit dieser und mal mit jener Adresse bei den Medien auftaucht. Ich werde keiner Kommunikation euerseits im Wege stehen und ich kann auch nicht auch alles zeitnah reagieren; da ist euer Einsatz unbedingt notwendig.
So, ich hoffe, ich habe keinen auf die Füße getreten.

Wegewächt-
er
Forums-Junkie
Beiträge: 2571
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 31.07.2021, 11:08
Zitat

Die meisten Tiere kommen gut mit dem Menschen zurecht - solange die sich nicht laut lärmend, Müll wegwerfend, Feuer machend durch die Natur bewegen. Ein Beispiel - habe ich, glaube ich, bei Wohlleben gelesen: Er wanderte mit einer Gruppe und kehrte mal kurz ein paar Meter um - und eine Wildkatze (ein eigentlich sehr scheues Tier) kreuzte seinen Weg.
Es gibt aber auch ein paar Tierchen, die Störung wirklich nicht gut vertragen, wie z.B. ein brütender Uhu.
Und über den Luchs im NP müssen wir wohl wirklich nicht reden - der ist als Revier deutlich zu klein. Wenn auch gelegentlich mal ein Riss gesichtet wird - als fester Bewohner im NP wäre es eine Überraschung.

Hier gehe ich, ich kann nicht anders! (frei nach M.L.)

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 299
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 01.08.2021, 15:48
Zitat

Zitat aus „Unterwegs“ von Wolfgang Bartl, er wird es mir hoffentlich verzeihen.
„Inzwischen spürt man die Vergänglichkeit alter Zeit. Die Grenzen zwischen Sachsen und Böhmen sind offen. Auf beiden Seiten sind Nationalparks entstanden. Kernzonen zum Schutz der Natur sind eingerichtet. Historische Wege, die dort einhundert Jahre und länger beide Länder verbanden, können jetzt nicht mehr begangen werden. Ein Naturschutz ohne Zuschauer ?“

washnikki
Wanderfreund
Beiträge: 43
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 04.08.2021, 19:14
Zitat

https://www.saechsische.de/sachsen/saechsische-schweiz/nationalpark-saechsische-schweiz-video-wege-wandern-tiere-5495925-plus.html

Bezahlschranke, vielleicht kann jemand helfen.

Andreas P.
Forums-Junkie
Beiträge: 1227
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 04.08.2021, 21:13
Zitat

Wird wohl nicht nötig sein, denn da steht bestimmt nur das, was man auf der NP-Seite unter dem Titel lesen und im ebenfalls dort zu findenden Video sehen kann.

fichtenfec-
hter
Wanderfreund
Beiträge: 47
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 05.08.2021, 10:56
Zitat

Es ist das typische blabla, was 1:1 in der Staatspresse übernommen wird.
Kurz gesagt: Man solle immer die selben großen breiten Wege nutzen, damit die Tiere ungestört bleiben. Schuld am Rückgang der Wanderfalken sind natürlich wir.

Von Drohnen steht da komischerweise nichts.. und der Polizeihubschrauber darf auch Nachts kreiseln, das stört die Vögel bestimmt nicht.

spreewolf
Stiegengeher
Beiträge: 946
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 05.08.2021, 11:54
Zitat

Richtig erkannt ! Es wird hier ganz subtil der Krieg gegen die Wanderer betrieben. Es nennt sich psychologische Kriegsführung. Das ist nichts Neues. Die älteren unter uns kennen das Ganze schon von "Ostzeiten". Da hieß es noch "Ideologische Diversion" und kam vom Klassenfeind.

Fossil
Stiegengeher
Beiträge: 299
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 06.08.2021, 08:08
Zitat

Immerhin erschien dem SZ-Autor die Luchsaufnahmen im Video doch etwas suspekt und heute schreibt er über die Aufnahmen von der Schönlinder Brücke und die Kritik der IG und Arndt‘s daran. Herr Mayr bedankt sich und will das Video überarbeiten lassen.

Seiten: Erster << 134 135 136 [137] 138 139 140