Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: Erster << 75 76 77 [78] 79 80 81 >> Letzter
Autor Thema:Neues aus den Medien
Roland
Stiegengeher
Beiträge: 214
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 15.01.2020, 18:27
Zitat

Manchmal denke ich, ich bin in der falschen IG, es fehlt bei manchen (siehe Kommentare) die Begeisterung und der Wille am Begehen von gesperrten Wegen. @Fossil und @Andreas P.: denkt an die Ziele unserer IG, Zitat: ... uns kommen nicht Bastei und Königstein in den Sinn, sondern historische Wege, stille Gründe, verfallene Steiganlagen, gesperrte Gebiete und fragwürdige Entscheidungen der NPV. ... Wir, die Mitglieder der IG Stiegen- und Wanderfreunde, setzen uns für eine Begehbarkeit aller Wege und Stiegen... ein – allerdings nur, wenn die Wege und Pfade heute noch in irgendeiner Weise existieren. - Genau das trifft auch auf den Dürre-Biele-Grund in der Böhmischen Schweiz zu. Solche Wege sollten begangen und erhalten werden. Seltene Tiere gibts dort nicht, nur oben auf den Felsriffen Vögel, und die Brutzeit in der 1. Jahreshälfte wird immer beachtet.
Den Dürre-Biele-Grund habe ich aus 3 Gründen gemacht:
1. - Ich wollte hoch in die Auerhahnwände, um das sogenannte "Mondgesicht" zu suchen.
2. - Mich interessieren alle gesperrten Wege, und mein Ziel ist es, wenigstens jeden einzelnen einmal im Leben kennenzulernen und zu begehen (der Dürre-Biele-Grund ist nicht der langweiligste von allen).
3. - Ich wollte testen, ob eine Art Rundweg möglich ist (und das geht auch), nämlich von Herrnskretschen aus den Dürre-Biele-Grund hoch bis zum Ende und den kurzen Hang hoch bis zur Kreuzung östlich v. Gr. Winterberg, dann den Fremdenweg bis zum Prebischtor, dann beliebig zum Pelagiensteig und zurück.
Tschechische Tramps sind in dem Gebiet immer wieder mal unterwegs und wissen die Natur zu schätzen und haben auch ihren Ehrenkodex dabei. Unter deutschen Wanderern, auch hier in der IG, vermisse ich den Enthusiasmus für solche Wege. Aber egal, da bin ich eben ein absoluter Außenseiter.

Fossil
Wanderfreund
Beiträge: 35
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 15.01.2020, 22:33
Zitat

@ Roland, vielleicht habe ich mich nur nicht deutlich ausgedrückt, der gesamte Weg von den Silberwänden bis .... ist immer „eine Reise wert“ und die obere Dürre Biele richtig wild und schön, nur werde ich begrenzte wirkliche Rückzugsgebiete für Tiere (eigenes erleben) nicht wieder. aufsuchen.

Fossil
Wanderfreund
Beiträge: 35
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 15.01.2020, 22:50
Zitat

Und ganz nebenbei habe ich mich bewusst auch oder gerade wegen kontroversem Meinungsaustausch hier registriert.

Roland
Stiegengeher
Beiträge: 214
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 15.01.2020, 23:38
Zitat

@Fossil: Wie du sagst, ist schon OK so. Meine Feststellung betrifft die gesamte Berichterstattung im Forum, es gibt viel zu wenig Berichte über Begehungen von gesperrten Wegen, das wäre doch aber im Sinne unserer IG, oder? In Forumsbeiträgen geht es um Arbeitseinsätze auf Wiesenwegen im offiziellen Gelände, aber wer hat schon mal mit der Handsäge versucht, den Kerbensteig frei zu halten, oder den Auerhahnsteig? Da kenne ich bis jetzt nur 2 Personen, die das gemacht haben. Und bei so vielen Mitgliedern müßten doch auch mehr gesperrte Wege begangen werden und Beiträge darüber eingehen.

Butters-
best-
friend
Stiegengeher
Beiträge: 664
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 16.01.2020, 16:02
Zitat

In der "Sächsischen Zeitung" gab es gestern (Pirnaer Lokalteil) einen Artikel zum Stand an der Lochmühle. Leider hinter der Bezahlschranke. Hat ihn jemand gelesen und kann mal den Inhalt zusammenfassen?

Benediktum, benedaktum,
im Urwald läuft man nackt rum.
Hier ist man behost - Prost!

Fossil
Wanderfreund
Beiträge: 35
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 17.01.2020, 19:50
Zitat

Heute in der analogen Pirna-SZ der gefragte Artikel. Keine Baugenehmigung von Landes-
Direktion DD, keine naturschutzrechtliche Befreiuung wg fehlendem öffentlichem Interesse, Mühlsdorfer Heimatverein, Landratsamt und Gemeinde Lohmen sehen die anders. Da wird von Hotel, touristischer Entwicklung, Wagner- Denkmal und Aufzug gesprochen. Öffentliches Interesse laut Landesdirektion nur an Sanierung der historischen Lochmühle, nicht an den Neu- und Ausbauplänen des Investors. Knackpunkt sicher das Geld für notwendige Felssicherung (325.000 €) und die damit erforderliche Waldumwidmung (?) trotz Angebot seitens des Investors bzgl. Waldausgleichsfläche bei Graupa. Ich hoffe, den Artikel halbwegs rübergebracht zu haben, Schönes Wochenende allen.

Roland
Stiegengeher
Beiträge: 214
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 17.01.2020, 21:31
Zitat

Deutschland, dein Schilderwald. Achtung vor umfallenden Bäumen und Schildern:
https://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/aktuelles/news/gefahrenhinweise-fuer-nationalparkbesucher/

PapstStein
Neuling
Beiträge: 9
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 17.01.2020, 22:15
Zitat

Im Märchenwald war es schon immer gefährlich... also let´s go...

Fossil
Wanderfreund
Beiträge: 35
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 17.01.2020, 22:23
Zitat

Bitte, wir wollen doch auch jetzt wohlbehaltene Gäste auf Fremden Wegen und auch der Amtsschimmel soll vorm aussterben bewahrt werden, die kürzeste Pointe war es dennoch.

Mstreicher
Stiegengeher
Beiträge: 198
Permalink
Beitrag Re: Neues aus den Medien
am 18.01.2020, 12:35
Zitat

Zitat von PapstStein am 17.01.2020, 22:15
Im Märchenwald war es schon immer gefährlich...

Genau so ist es. Und deshalb finde die Lösung mit den Schildern gut, wesentlich besser als Sperrungen.

Fossil sprach von Fremden Wegen. Es gibt einen ganz besonderen Fremden Weg, nämlich den Fremdenweg. Leider darf man diesen im obersten Bereich nicht nicht begehen, weil er in der böhmischen Zone 1 liegt und nicht markiert ist. Wenn man da entlang gehen dürfte, würde man sehen, dass dieser Weg ohne große Gefahren begangen werden könnte, weil dort die Bäume alle schon "umgefallen" sind, mit erstaunlich glatten Bruchkanten. Aber man darf dort eben nicht hin, deshalb kann man es leider auch nicht sehen ... Schade eigentlich! 😉

Seiten: Erster << 75 76 77 [78] 79 80 81 >> Letzter