Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: 1 2 [3]
Autor Thema:Wanderung Affensteine / Schmilka
Sel
Stiegengeher
Beiträge: 345
Permalink
Beitrag Nachtrag zur Lichtblickhöhle
am 20.07.2015, 19:06
Zitat

Hallo,

ich war noch mal in der Höhle. Also die Lichtblickhöhle in der Nähe der Rübezahlstiege.

http://www.youtube.com/watch?v=wMz5VUYt6Qs

Habe noch eine zweite Höhle dort entdeckt, Nähe Märchenturm, bin am Basteln fürs Video und meinen Gedanken dazu.

LG Sel

Sel
Stiegengeher
Beiträge: 345
Permalink
Beitrag Re: Wanderung Affensteine / Schmilka
am 22.07.2015, 18:38
Zitat

Hallo nochmal,

mein Minivideo: http://www.youtube.com/watch?v=RoY2d-Zz0dE
Die Höhle habe ich so etwa beschrieben, jedenfalls Nähe Märchenturm. Genauer sollte ich es hier öffentlich vielleicht nicht sagen.

Ich war heute nochmal dort. Der gefundene Zugang ist wirklich einer. Ich habe meine Cam und Licht abgeseilt. Unter dem Zugang befindet sich ein Raum, etwa 10 Meter tief, die Form wie eine Glocke, unten breiter. Ich habe mindestens zwei seitliche Kammern entdeckt die groß genug sind um da reinzukommen. Die Bilder muß ich noch auswerten, sind nix fürs Netz. Ich muß auf jeden Fall noch einmal dahin, um die Sache dann genauer zu erforschen. Wenn das wirklich eine neue Höhle ist, dann würde ich mich riesig freuen.

Aber wo meldet man seinen Fund an? Falls es denn eine echte neue Höhle ist.

LG Sel

Markus
Stiegengeher
Beiträge: 429
Permalink
Beitrag Re: Wanderung Affensteine / Schmilka
am 22.07.2015, 19:22
Zitat

Hallo Sel,
schön, dass ein weiterer Höhlenfreund zu uns gefunden sind 🙂
Bzgl. Höhlen in der Sächs. Schweiz gibt es ja die 2 Standardwerke: Der Höhlenführer Elbsandsteingebirge von Michael Bellmann, und "durch Höhlen der Sächs. Schweiz" von Roland Winkelhöfer. Da sollte man erstmal abgleichen, ob die Höhle schon Erwähnung findet.
Für Affensteine/Schrammsteine ist die Auflistung von Winkelhöfer etwas umfangreicher. Er erwähnt bspw. 3 zusätzliche Lichtblickhöhlen um der eigentlichen Lichtblickhöhle herum.
Falls du uns beim Kirnitzschtalfest am Stand besuchen kommst, packe ich die Literatur mal mit ein.
Erst wenn offenkundig "deine" Höhle dort fehlt, empfehle ich die Kontaktaufnahme zu Michael Bellmann.
Gruß, Markus

Sel
Stiegengeher
Beiträge: 345
Permalink
Beitrag Re: Wanderung Affensteine / Schmilka
am 22.07.2015, 20:39
Zitat

Hallo Markus,

vielen Dank! Pack die Literatur bitte mit ein. Ich komme auf jeden Fall vorbei beim Fest. Ich habe mir das Buch vom Winkelhöfer seit Wochen in der Bibliothek vorbestellt, keine Chance dieses zu bekommen. Finde ich echt traurig. Auch ein Anruf beim Verlag war ergebnislos, die rücken keinen Nachdruck raus. Den Bellmann habe ich.

Die Lichtblickhöhle hat meiner Erforschung nach vier äußere Mundlöcher, die befahrbar sind. Ein innerer Gang könnte befahrbar sein, jedoch (siehe Video) mache ich den nicht alleine, zu eng.

Die "vielleicht" Höhle ist direkt unter mir beim Kraxeln sichtbar geworden. Da brach über 1m³ Gestein ein und öffnete den Zugang. Ich glaube kaum das da vorher was zu finden war. Ich würde gerne einen Profi für eine eventuelle Befahrung brauchen. Aber das ist Zukunftsmusik, mir fehlt da wirklich Erfahrung. Ich habe keinen Bedarf an abenteuerlichen selbstmörderischen Touren mit solch engen Zugängen.

Bis zum Fest!

LG Sel

Michael-
Bellmann
Wanderfreund
Beiträge: 75
Permalink
Beitrag Re: Wanderung Affensteine / Schmilka
am 22.07.2015, 21:04
Zitat

Keine Angst, wenn über Mundloch-Entdeckungen geschrieben wird, lese ich mit. Ich schlage aber die frostige Jahreszeit vor, denn in solchen Blocktrümmerhöhlen sind oftmals temporäre Höhlenbäche "unterwegs". Dafür wird man dann häufig mit schönen Eisbildungen (z.B. Eiskeulen) belohnt.

Sel
Stiegengeher
Beiträge: 345
Permalink
Beitrag Re: Wanderung Affensteine / Schmilka
am 23.07.2015, 13:44
Zitat

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Zu oft glaubt man mehr zu sehen, als da wirklich ist. Wenn aber doch was ist? Jedenfalls bin ich zweite Augustwoche nochmals dort. Nochmal die Technik abseilen, nochmals guggen. Reingehen werde ich nicht, dazu fehlt mir die Erfahrung.

LG Sel

Seiten: 1 2 [3]