Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:In letzter Sekunde
Dreas
Stiegengeher
Beiträge: 122
Permalink
Beitrag In letzter Sekunde
am 01.01.2017, 01:59
Zitat

Erst mal allen ein gesundes neues Jahr an alle.

Der Berg ruft. 😀
Zum anwandern auf den Pfaffenstein.
Mal schauen die Wahrscheinlichkeit das sich einer meldet ist zwar schwindent gering,
aber wer weiß.
Ganz kurz entschlossen mache ich dann 3.30 Uhr in Dresden los so das ich gegen
5 Uhr an der Gaststätte am Pfaffenstein bin.
Also wer nicht schlafen kann und aus Dresden kommt kann sich hier melden.
Ich würde euch dann mit Auto abholen.

TR
Stiegengeher
Beiträge: 371
Permalink
Beitrag Re: In letzter Sekunde
am 01.01.2017, 20:25
Zitat

Na wie ich hörte hast du ja wenigstens zwei IG`ler getroffen,
auch wenn es nicht abgesprochen war, geht doch 😉

"Das Leben verliert ein bisschen dadurch daß man es kennenlernt" Josef Hader

Dreas
Stiegengeher
Beiträge: 122
Permalink
Beitrag Re: In letzter Sekunde
am 01.01.2017, 22:19
Zitat

Gut informiert. 🙂
Aber die einzigen 3 von der IG waren wir nicht, zu späterer Stunde mit der Nummer 244 kam auch noch jemand.
Eigentlich wollte ich ja über die Taubenschlucht hochsteigen, aber da es schon fast um 5 Uhr war entschied ich mich für eine schnellere Variante. Gegen 5.07 Uhr hatte ich das Ziel erreicht, das ich nicht der Erste werden sollte war mir fast schon bewusst.
Als ich die Tür zum Gastraum öffnete war ich sehr Überrascht das die Location schon gut gefüllt war
somit war ich 2017 Gast Nummer 15.
Es war auf jeden Fall eine Überraschung wo ich bekannte Gesichter sah. Nach einer Stärkung genoss ich noch den schönen Sonnenaufgang und bestaunte die Wunderschönen Eiszapfen am Felsen.
Bevor ich mich so gegen 10 Uhr müde aber glücklich auf den Heimweg machte. Besser hätte für mich der 01.01.
nicht sein können. Das war Toll. 😀 😀
Image

spreewolf
Stiegengeher
Beiträge: 953
Permalink
Beitrag Re: In letzter Sekunde
am 16.01.2017, 08:20
Zitat

Bin gestern, kurz entschlossen "in letzter Sekunde" mal schnell nach Hohnstein gefahren. Na ja, hinter Pirna wurde es eine Winterralley. Die Parkplätze alle tiefst verschneit und auf den Straßen Eis und Seife. Trotzdem fand ich einen feinen Parkplatz. Trotz des Schneefallwetters war eine größere Anzahl Menschen in Richtung Brand (Mittagstisch?) unterwegs. Der Malerweg war einigermaßen freigetrampelt und mit einer einsamen Langlaufspur für mich perfekt.
So bin ich recht schnell an meinem Ziel angekommen. Gautschgrotte 🙂 . Ich war gegen 13.30 Uhr da für mich alleine mit meiner Kaffeekanne. Auch schön. Wenn in den kommenden zwei Wochen die Temperaturen weit unter Null rutschen wächst ja vielleicht wieder ein Riesenzapfen. 🙂 😉 Weiter, weiter, den oberen Schindergraben hochgeschnauft und mein eingeschneites Auto gesucht und gefunden. Ab nach Hause!

TR
Stiegengeher
Beiträge: 371
Permalink
Beitrag Re: In letzter Sekunde
am 18.01.2017, 08:59
Zitat

Die Zeidler-Eisfälle entwickeln sich auch prächtig, es liegt ordentlich Schnee im Schluckenauer Zipfel und dem Khaatal.
Die Feenhöhle lohnt noch nicht wirklich, es wird aber.

http://goo.gl/photos/txvvPQt6hLzALPMM8

"Das Leben verliert ein bisschen dadurch daß man es kennenlernt" Josef Hader

Seiten: [1]