Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Kletterzugangspfad Sendengründel
Roland
Stiegengeher
Beiträge: 314
Permalink
Beitrag Kletterzugangspfad Sendengründel
am 24.10.2017, 20:46
Zitat

Seit September 2017 kann das Sendengründel im Großen Zschand offiziell als Kletterzugangspfad in Richtung Bergfreundschaftskegel genutzt werden:
http://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/wp-content/uploads/2013/12/Grosser-Zschand-2.pdf
Alle Kletterkarten mit Zugangspfaden als PDF zum runterladen in der Nationalparkseite unter Service/Downloads:
http://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/service/downloads/

DietmarWG
Administrator
Beiträge: 543
Permalink
Beitrag Re: Kletterzugangspfad Sendengründel
am 24.10.2017, 21:01
Zitat

Hallo Roland,

das würde schon hier https://www.sandsteinwandern.de/wandern/?page_id=30&mingleforumaction=viewtopic&t=959 im Forum diskutiert. Eine Frage interessiert mich trotzdem - welche Prozedur ist notwendig, um einen Pfad in der Kernzone wieder zu öffnen und als KZ zu markieren?
Wird das über die AG Wege gemacht? Kann das die NPV in Absprache mit dem SBB allein entscheiden?

Roland
Stiegengeher
Beiträge: 314
Permalink
Beitrag Re: Kletterzugangspfad Sendengründel
am 24.10.2017, 22:57
Zitat

Keine Ahnung. Da ich selbst früher viel klettern gegangen bin, kann ich mir vorstellen, daß es Beschwerden seitens der Kletterer gegeben hat über den langen und umständlichen Zugang über den Kampfturm bis zu den Bergfreundschaftssteinen, der auch streckenweise keinesfalls Hangschonend verläuft. Der Direktzustieg durch das Sendengründel ist auf alle Fälle besser und schonender. Vielleicht hat die NPV deshalb so entschieden.

Seiten: [1]